NEUE ZEIT


Wer sich in den letzten Jahren etwas bewusster mit seinem Leben und seiner Umgebung beschäftigt hat, wird bemerkt haben, dass alles nicht mehr so ist wie "früher".

Es finden wesentlich mehr Konflikte, Bereinigungs-Anforderungen, Auflösungen und Trennungen statt.

Wir fühlen uns in unserer "alten" Haut nicht mehr wohl und suchen etwas Neues, von dem wir aber keine genaue Vorstellung haben.

Gleichzeitig nehmen wir die allgemeine Hilflosigkeit unserer Politiker und wirtschaftlich Verantwortlicher wahr. Firmenpleiten, sinnlose Finanzakrobatik, Lügen und Vertuschungen, sinnlose, verlogene Kriege lassen Existenzängste aufkommen.
Wie lange habe ich noch meinen Arbeitsplatz ­ wie lange kann ich meine Firma noch halten ­ wann kündigt mir die Bank den Kredit ­ was ist wenn ich krank, alt oder pflegebedürftig werde???

Feinfühlige Menschen erkennen, dass sich "etwas" tut, was außerhalb unserer gesellschaftlichen Machbarkeit liegt.
Sobald sie dazu übergehen die Verantwortung für ihr eigenes Leben zu übernehmen eröffnen sich wundersam neue Wege.

Immer mehr Menschen lehnen es ab, sich durch Werbung, Presse, Rundfunk und vor allem Fernsehen "Fremdbestimmen" zu lassen.
Immer mehr Menschen erkennen ihre eigene Macht ihr Leben selbst zu bestimmen.

Eine neue Religiosität entsteht, die nicht mehr an eine Doktrin gebunden ist, sondern die das ICH BIN entdeckt von dem Jesus und alle Weisheitslehrer schon immer gesprochen haben ­ die Göttlichkeit im Innern, im "Innwendigen Himmelreich".

Während die "alten Machthaber" noch mit allen Mitteln versuchen, totale Kontrolle über uns durch Geldknappheit, Kreditkarten, Kontrolleinrichtungen, Panikmache, Kriege, Krankheitserreger, Terroristenpanik, Börsenmanipulationen und Machtkonzentration zu erlangen, bröckelt ihre Macht bereits in der eigenen "Machtpyramide", da immer mehr Abhängige aufwachen und das Spiel nicht mehr mitspielen wollen.

Es hat aber keinen Wert das alte brüchige System bekämpfen zu wollen. Es ist besser, die Energie von dort abzuziehen und neuen, größeren und freieren Gedanken Raum und Kraft zu geben.

Mit den hier vorgestellten Gedankenmodellen wird niemand bekämpft ­ sie sind ein Angebot. Wer sich davon angesprochen fühlt wird sie aufgreifen und feststellen, dass er das in seinem Innern schon immer gewusst, zumindest geahnt hat.

Ich wünsche uns allen eine herrliche Zeit, ein erfülltes JETZT und eine "LEBENS"-GESELLSCHAFT

Franz-Georg Eck


Wer diesen Impulsen auch finanzielle Energie geben will ist herzlich willkommen:
Raiffeisenbank Traunstein, Konto F. G. Eck 5500 818500  (BLZ 710 621 94)


Wer hätte Freude daran, diese Impulse in andere Sprachen zu übersetzen?
Ich denke speziell an Freunde, die aus anderen Ländern stammen und
es gerne für Ihr Heimatland übernehmen würden ­ quasi als "Botschafter".